ROBINSON
SKI MASTERS

ROBINSON
SKI MASTERS

ROBINSON
SKI MASTERS

ROBINSON
SKI MASTERS

ROBINSON
SKI MASTERS

ROBINSON
SKI MASTERS

Du suchst...
 

Aktuelles

Schee wars - Wochenrückblick 27. ROBINSON SKI-MASTERS 2014

Ski Masters - 23. Januar 2014

Am vergangenen Samstag, den 18.01.2014 hieß es nun wieder Abschied nehmen: Sowohl die Teilnehmer als auch das ROBINSON MASTERS Team traten ihre Heimreise vom Südufer des wunderschönen Ossiacher Sees an. Eine sehr erlebnisreiche und spannende Woche ging zu Ende, die die Teilnehmer nicht so schnell vergessen werden.

Begonnen hat die MASTERS Woche bei strahlendem Sonnenschein auf dem Gerlitzen Gipfel mit der Einteilung der Skigruppen, sodass jeder Teilnehmer die Möglichkeit hatte das Skigebiet zu erkunden.

Am Montag stand mit dem Qualifikationslauf das erste Kräftemessen auf dem Programm und die Teilnehmer konnten sich durch eine gute Laufzeit, eine der begehrten ersten Startnummern sichern. Bei traumhaftem Wetter und toller Stimmung im Zielbereich, sicherten sich bei den Damen 50+ und Herren 50+, Ulrike Rauscher und Thomas Schulz die Starnummer 1 für das große Finale. Bei den Damen fuhr Iris Neumann die schnellste Zeit und Jörg Decker fuhr mit 0:46.41 bei den Herren die schnellste Zeit.

Am zweiten Renntag konnten sich die Teilnehmer auf das erste große Highlight des diesjährigen ROBINSON SKI-MASTERS freuen - den Paralleltorlauf. Jeweils drei Rennläufer bildeten ein Team und konnten im 1 gegen 1 Duell Punkte für ihr Team sammeln. Nach packenden Wettkämpfen konnte sich Team 9 (Frederick/ Ulrike/ Stefan) gegen Team 13 (Hans/ Peter/ Ralf) in einem spannenden Finale durchsetzen. Einen sehr guten dritten Platz erkämpfte sich das Team um Alexander, Johann und Jürgen (Team 12). Die Siegerehrung fand im Anschluss in der gemütlichen Berghütte „Edelweiß“ statt und wurde von einer ortstypischen „Brettljausen“ und dem Genuss eines oder mehrerer Heiß-/Getränk(e/s) abgerundet.  

Der dritte Renntag, 15.01.2014 hatten alle Teilnehmer noch einmal die Möglichkeit an ihrer Technik zu feilen. Neben einem leichten Slalom Training, steckten unsere Experten auch noch einen Lauf mit erhöhtem Schwierigkeitsgrad, um bestens für das Finale am Donnerstag vorbereitet zu sein. Die dritte Station bildete ein Starttraining, um möglichst gut aus dem Starthaus zu gelangen und von Beginn an den Schwung optimal zu nutzen.

Nach einer erholsamen Nacht war am Donnerstag das große MASTERS Finale. Das Wetter war perfekt und die Atmosphäre unter den Rennläufern war konzentriert, aber voller Vorfreude auf die zwei Läufe.

Nach einem mitreißenden ersten Durchgang war die Spannung auf den zweiten, entscheidenden Lauf umso größer. Da es in allen Leistungsklassen sehr knapp war, hatten viele Rennläufer noch die Chance auf den MASTERS Titel!!

Nach zwei spannenden Durchgängen konnte sich bei den Damen 50+ Ulrike Rauscher vor der Zweitplatzierten Rosi Schmidt und der dritt Besten Ottilie Glas durchsetzen. Bei den Herren 50+ erwarb Andreas Blaschke den Titel „MASTERS Sieger“ vor dem Zweitplatzierten Thomas Schulz und Alexander Hinterberger. In der Klasse der Damen belegte Andrea Scherf den ersten Platz, gefolgt von Iris Neumann auf Platz zwei und Viviane Zotzmann auf Platz drei. Bei den Herren fuhr Hans Weiss die beste Zeit, gefolgt von Jörg Decker und Frederick Wolff. (Alle Laufzeiten können unter „Ergebnisse“ auf dieser Homepage eingesehen werden). Am Abend war die große Siegerehrung im Theater des ROBINSON Club Landskron mit ausgelassener Siegesfeier.

An alle Teilnehmer ein herzliches Dankeschön – mit Vorfreude erwarten wir euch auch im nächsten Jahr bei winterlicher Wettkampfatmosphäre. Wir gratulieren auch noch einmal allen Gewinnern des diesjährigen MASTERS. Bleibt gesund und hoffentlich auf spannende Wettkämpfe nächstes Jahr im ROBINSON Club Schweizerhof, vom 18.01.2015 – 25.01.2015.

Euer ROBINSON MASTERS Team

I <3 ROBINSON
Sei mit dabei. Abonniere unseren Finals Newsletter.
Robinson.com verwendet Cookies, um dir den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn du auf der Seite weitersurfst, stimmst du der Cookie-Nutzung zu. Unsere Datenschutz-Erklärung haben wir auf die neue Datenschutz-Grundverordnung angepasst. Ich stimme zu
http://www.youtube.com/embed/poIzgS-0zhg&t=5s